Veranstaltungskalender

Seien Sie dort wo Zürich lebt.

21. Zürcher Christkindlimarkt im Hauptbahnhof

Zürich - Hauptbahnhof Zürich 20.11.2014 - 24.12.2014 | 11:00 - 22:00 Uhr

Markthaus an Markthaus reihen sich aneinander. Die imposante Bahnhofshalle im Zürcher Hauptbahnhof erstrahlt im weihnachtlichen Glanz. Mit dem Zürcher Christkindlimarkt beginnt die stimmungsvolle Vorweihnachtszeit! Als einer der grössten Indoor-Weihnachtsmärkte Europas gehört der Zürcher Christkindlimarkt zu den vorweihnachtlichen Publikumsmagneten der Stadt. Rund 150 festlich dekorierte Markthäuser begeistern mit originellen Geschenkideen, Kunsthandwerk aus aller Welt, Delikatessen und weihnachtlichen Spezialitäten. Wer durch den Zürcher Christkindlimarkt bummelt, beginnt eine kleine Reise mit vielfältigen Eindrücken. Der grosse Weihnachtsbaum funkelt den Besucherinnen und Besuchern schon von Weitem entgegen. Geschmückt mit rund 7’000 kristallenen Ornamenten ragt er wie ein Wahrzeichen über das Marktgeschehen und gilt als eines der beliebtesten Fotomotive der Zürcher Vorweihnachtszeit. Gleich nebenan begeistert das Emmentaler Stöckli mit Handwerksvorführungen und regionalen Produkten aus dem Emmental.

Weihnachts-Circus Conelli - Brilliant Conelli

22.11.2014 - 04.01.2015 Bauschänzli, Zürich

Zürichs typischer Weihnachts-Circus Conelli spannt einen Bogen von der Welt des klassischen Zirkus zur Moderne und verzaubert die Gäste mit einem Fest der Farben und Phantasie sowie mit Weltklassedarbietungen.

Zürichs typischer Weihnachts-Circus Conelli spannt einen Bogen von der Welt des klassischen Zirkus zur Moderne und verzaubert die Gäste mit einem Fest der Farben und Phantasie sowie mit Weltklassedarbietungen. Conelli - der Circus zum Lachen mit diversen Clowns. Conelli - der Circus mit dem Gospelchor. Conelli - der Circus für Romantiker.

www.circus-conelli.ch

Weihnachtsmarkt Zürich im Niederdorf Dörfli 2014

28.11.2014 - 23.21.2014 Niederdorf, Zürich

Der Weihnachtsmarkt im Dörfli der Stadt Zürich ist gut und weit verteilt - über mehrere malerische Plätze und schmucke Gassen der Altstadt verstreut. Zu entdecken gibt es hier also vieles - jedes Jahr zu Weihnachten. Dieser Markt ist gleichzeitig auch einer der ältesten in der Vorweihnachtszeit.

So findet man die Marktstände an verschiedenen Ort wie auf dem Zürcher Hirschenplatz, auf dem bekannten und gemütlichen Rosenhof-Markt sowie einige Marktstände an der Niederdorfstrasse und an der Spitalgasse.

Üblicherweise sind im Vorfeld noch einige Marktplätze frei und es werden Aussteller und Markt-Verkäufer gesucht. Wer interessiert ist, sollte entsprechend schnell handeln und Interesse bekunden, sonst sind die besten Plätze weg wie warme Semmeln.

Der Besuch und das Flanieren entlang dieser Markstände eines sehr speziellen Weihnachtsmarktes gehört zur Vorweihnachtszeit in der Innenstadt einfach dazu. Der Besuch ist problemlos auch mit einem Spaziergang durch die Zürcher Altstadt zu verbinden. Unterwegs der Altstadt entlang findet man unzählige Geschenkideen und Geschenkartikel, Handwerkskunst, Textilien, Maroni, Gewürztee, Glühwein, Punsch und vieles mehr.

www.gld.ch/weihnachtsmarkt

Feiern & Staunen: Silvesterzauber der Zürcher Hoteliers mit Feuerwerk

31.12.2014 Zürich - Unteres Seebecken, General Guisan Quai, Limmatquai, Quaibrücke

An Neujahr verzaubert das legendäre Silvesterfeuerwerk im Zürcher Seebecken. Rund 200 000 Festbesucher aus dem In- und Ausland besuchen jährlich die grösste Silvesterparty der Schweiz und bestaunen den erleuchteten Himmel in der Neujahrsnacht.    

www.silvesterzauber.ch

Salsafestival Switzerland

Zürich | Kongresshaus Zürich | 20.02.2015 bis 22.02.2015

Das Salsafestival Switzerland ist das Salsa Top-Event in Europa und einer der grössten und renommiertesten Salsakongresse der Welt. 2015 findet das Salsafestival bereits zum 14. Mal statt!

www.salsafestival.com

Mercedes CSI: Weltcup Springreiturnier

23.01.2015 - 15.01.2015 Zürich - Hallenstadion Zürich

Der Mercedes-CSI ist das höchstdotierte Weltcup-Springreitturnier der Welt. Die allerbesten Pferde und Reiter der Welt kommen nach Zürich. Mit Pferdevorführungen aus aller Welt begeistert die täglich aufgeführte, einzigartige Show.

www.mercedes-csi.ch

Rabih Abou-Khalil

Zürich | Neumünster Kirche | 23.1.2015

Oud-Virtuose zwischen Okzident und Orient
Kaum ein zweiter verkörpert die Synthese zwischen arabischer und europäischer Musikkultur so intensiv wie Rabih Abou-Khalil. Seine rhythmusgeladenen, lyrischen Kompositionen atmen die Energie des Jazz und haben gleichzeitig die Tradition und Melodiebögen der arabischen Musik inne. «Ich will Vierteltöne nicht aus Prinzip verwenden. Was mich an der Musik interessiert, ist das Definierbare und Undefinierbare, das Vertraute und gleichzeitig Fremde. Musik sollte sinnlich sein, ist sie das nicht, habe ich als Musiker etwas verbockt», sieht sich Rabih Abou-Khalil keineswegs als einen Propheten der arabischen Kultur. Im Neumünster wird er im Trio zu erleben sein, an der Seite zweier langjähriger musikalischer Weggefährten: Luciano Biondini am Akkordeon und Jarrod Cagwin an Schlagzeug und Perkussion.

www.allblues.ch

Art on Ice, Eisgala

05.02.2015 - 08.02.2015 Hallenstadion, Zürich

Eine der bekanntesten Eislauf-Galas mit den besten Eiskunstläufern der Welt und Livemusik auf der Bühne.

Art on Ice ist mehr als eine Eislauf-Gala. Art on Ice ist ein farbenfroh choreographiertes Zusammenspiel zwischen internationalen Musik-Stars live auf der Bühne und Olympiasiegern, Welt- und Europameistern auf dem Eis.

www.artonice.ch

Züri Carneval

20.02.2015 - 22.02.2015 Innenstadt, Zürich

ZüriCarneval steht für Schweizer Brauchtums-Fasnacht, Guggenspektakel, Kinder-Carneval, Steelsound.... kurz, für Fasnacht über die Kulturgrenzen hinweg. Wie man dieses Treiben, dessen Tradition in Zürich bis ins tiefe Mittelalter und weiter zurückgeht auch nennen mag, Fasnacht oder Carneval; in erster Linie geht es dabei um ein Mehr an Lebensfreude und -energie. Beschrieben wird dies nicht zuletzte auch mit dem Motto "Hängt den Alltag an den Nagen".

Doch halten wir uns nicht unnötig mit Begriffsdefinitionen auf. Denn eines ist klar: Gelingen wird dieses ehrgeizige Unterfangen nur dann, wenn alle interessierten Kreise weit über die Stadtgrenzen hinweg sich aktiv beteiligen. Die erweiterten Aktivitäten von ZüriCarneval konzentrieren sich bewusst auf ein Wochenende, während sich das traditionelle Zürcher Fasnachtstreiben der Guggenmusiken jeweils rund um das Fasnachtswochenende von Donnerstag bis Dienstag erstreckt.

Erarbeitet wurde dieses der Zeit angepasste Konzept von einer aus dem Guggenring Zürich hervorgegangenen Arbeitsgruppe, die sich aus engagierten Vertretern aller Bevölerungskreise

www.zuerichcarneval.ch

Edoardo Bennato

Samstag, 14.03.2015 Volkshaus, Zürich

Wer kennt den Ohrwurm „Viva la Mamma“ nicht? Oder die Hymne für die Fussball-Weltmeisterschaft 1990 „Un'estate Italiana“? Der italienische Liedermacher und Rockmusiker Edoardo Bennato kann auf eine lange Karriere zurückblicken. Er wurde im Industrieviertel Bagnoli im Westen von Neapel geboren. Durch den Radiosender, der in der Nähe stationierten amerikanischen Garnison, kam er in jungen Jahren mit Rock'n'Roll Musik in Kontakt, ein Erlebnis, das er als für ihn prägend beschrieb.

Zunächst Bennato Lieder für andere Sänger. Er zog nach Mailand, wo er ein Architekturstudium begann, das er erfolgreich abschloss. Danach lebte er einige Zeit als Strassenmusiker in London und Kopenhagen. Erst als er 1973 zur Plattenfirma Dischi Ricordi wechselte, kam der Erfolg. Dort erschien sein Debütalbum "Non farti cadere le braccia", das sowohl von Kritikern und auch vom Publikum hoch gelobt wurde.

1980 veröffentlichte er zwei Studioalben im Abstand von nur 3 Wochen, nämlich "Uffà Uffà" und "Sono solo canzonette". Seine Popularität war mittlerweile so gross geworden, dass er seine Konzerte in Fussballstadien gab. Nach dem Wechsel zur Plattenfirma Virgin erschien 1987 das Album OK Italia, das auch einen musikalischen Wechsel einläutete. Mit der Single "Viva la Mamma" gelang ihm 1989 der italienische Sommerhit des Jahres. 1990 textete und sang er zusammen mit Gianna Nannini den offiziellen Song zur Fussball-Weltmeisterschaft in Italien. Allerspätestens dann kannte ihn die ganze Welt.

http://www.ticketcorner.ch/