Veranstaltungskalender

Seien Sie dort wo Zürich lebt.

Zürcher Knabenschiessen

Zürich | Albisgüetli | 12.09.5 bis 14.09.2015

Wettschiessen für 13- bis 17-jährige Knaben und Mädchen mit Jahrmarkt auf dem Albisgütli. An Knabenschiessen, einem der ältesten Zürcher Feste, wird jährlich ein neuer oder eine neue Schützenkönigin erkoren während sich das breite Publikum am dreitägigen, grössten Jahrmarkt der Schweiz vergnügen kann.

www.knabenschiessen.ch

Patti Smith & Her Band «Perform Horses»

Zürich | Volkshaus| 19.09.2015 | 20.00 Uhr

Mit dem von John Cale produzierten Album «Horses» erschien vor 40 Jahren eine junge Wilde auf der Bühne, die mit ihrer Verbindung aus tiefgründiger Poesie und exzessiver Rockmusik zur Vorläuferin und Vorbild der englischen und amerikanischen Punk- und New-Wave-Bewegung und zudem schnell zur Ikone der neuen Frauenbewegung wurde. Zum Jubiläum dieses Meisterwerks der Rockgeschichte bringt es «The Godmother of Punk» nochmals live auf die Bühne und spielt es aus heutiger Sicht. «Horses» gilt als das herausragende Album der US-amerikanischen Musikerin, Malerin und Fotografin. Es verhalf ihr zum weltweiten Durchbruch und lieferte mit Songs wie «Redondo Beach», «Gloria» und «Free Money“ einige der grössten Hits der in Chicago geborenen Rocksängerin. Zur Band um Patti Smith zählen nach wie vor ihre langjährigen Weggefährten Lenny Kaye (Gitarre) und Jay Lee Daugherty (Schlagzeug), die beide schon bei der Entstehung von „Horses“ im Jahr 1975 mitgewirkt hatten. Auf Tour wird ebenfalls Bassist Tony Shanahan dabei sein, der Smith seit Mitte der 90er Jahre begleitet. Einziges Konzert in der Schweiz im Herbst!   

http://www.allblues.ch/Patti-Smith

11. Zürcher Film Festival

Zürich | 24.09.2015 bis 04.10.2015

Das Zurich Film Festival bietet eine Plattform für die vielversprechendsten neuen Filmemacher aus der ganzen Welt. Es hat sich zum Ziel gesetzt, den Austausch zwischen aufstrebenden Regisseuren, arrivierten Filmschaffenden, der Filmindustrie und dem Publikum.

www.zff.com

Jazznojazz

28.10.2015 - 31.10.2015 Zürich - Gessnerallee Zürich

Das Festival
Auch in seiner 17. Ausgabe macht das traditionsreiche Zürcher Musikfestival seinem Namen alle Ehre und setzt ganz auf frische Sounds von Koryphäen und Newcomern von Jazz bis Soul. Unterstützt von der langjährigen Hauptsponsorin Zürcher Kantonalbank sind vom 28. bis 31. Oktober 2015 vier an konzertanten Leckerbissen reiche Nächte angesagt, mit nicht weniger als 20 Konzerten in der Gessnerallee sowie im ZKB Club im Theater der Künste.

Die Highlights
Grossmeister an ihren Instrumenten wie Chick Corea, Hiromi und Bob James (piano), Stanley Clarke und Marcus Miller (bass), Steve Gadd und Jojo Mayer (drums), Chef-Funker wie Maceo Parker, Fred Wesley und Seven, die atemberaubenden Stimmen von Cassandra Wilson, Somi, Lizz Wright und Lisa Simone sowie aufstrebende Newcomer wie Jarrod Lawson und Ester Rada machen die Gessnerallee für vier Tage zur «Jazz-Alley» der Schweiz.

www.jazznojazz.ch

APASSIONATA - IM BANN DES SPIEGELS

31.10.2015 - 01.11.2015 Hallenstadion Zürich

Magische Begegnungen und zauberhafte Szenerien Ein mysteriöser Jahrmarkt, ein rätselhafter Zauber und die Kraft von Liebe und Freundschaft: Das sind die Zutaten für die kommende APASSIONATA-Show «Im Bann des Spiegels». Das Publikum erwarten gleichermassen packende wie auch berührende Momente voller Überraschungen. Die spannende Geschichte um das Verschwinden der jungen Amy wird Alt und Jung in ihren Bann ziehen. Für die Freunde des Mädchens gilt es herauszufinden, wie Amys Schicksal mit dem eines geheimnisumwobenen Magiers verknüpft ist und was hinter dessen faszinierenden Künsten steckt. APASSIONATA - Im Bann des Spiegels ist zu sehen am Samstag, 31. Oktober 2015 (20 Uhr) und Sonntag, 1. November 2015 (14 Uhr) im Hallenstadion Zürich. Mehr Details Spielende, freie Pferde und Ponys inmitten traumhaft-idyllischer Landschaften, harmonische Dressuren und mystische, wilde Reiter, die im Mondlicht auf ihren Stuntpferden meisterliche Tricks vollführen - das sind nur einige der spektakulären Highlights, mit denen Emotionen in einzigartiger Weise in Szene gesetzt werden. APASSIONATA - Im Bann des Spiegels garantiert ein Wechselbad der Gefühle aus Gänsehaut und Nervenkitzel, aus Lachen, Staunen und Mitfiebern. Die Show selbst wird zum Jahrmarkt der Möglichkeiten - und des Unmöglichen. Mit schillernder Farbenpracht, musikalischer Opulenz sowie exzellenter Reit- und Tanzkunst bis hin zu akrobatischen und sogar magischen Elementen will Europas erfolgreichste Familienunterhaltungsshow sich einmal mehr selbst übertreffen und Zuschauer in 30 Städten Europas im wahrsten Sinne verzaubern. Erleben Sie ein Gesamtwerk der Superlative am Samstag, 31. Oktober 2015 (20 Uhr) und Sonntag, 1. November 2015 (14 Uhr) im Hallenstadion Zürich.

www.apassionata.com

Mariza

17.11.2015 20.00 Uhr, Kongresshaus Zürich

Portugals grosse Fado-Diva
Sie gilt zurecht als legitime Nachfolgerin der grossen Amália Rodrigues und interpretiert den süssen musikalischen Weltschmerz Portugals so hingebungsvoll wie niemand sonst. Mariza, die weltweit bekannteste Fado-Diva aus Lissabon, zelebriert die tragischen Liebesgeschichten des klassischen Fado, reichert sie aber auch mit Blues, Tango und Flamenco an. Die eindrucksvolle Bühnenpräsenz der eleganten und grossgewachsenen Sängerin mit strohblondem Haar, ihre enorme mimische und gestische Ausdrucksvielfalt sowie die unvergleichliche Intensität ihrer Stimme bis in die leisesten Nuancen, verleiht der lusitanischen Melancholie Pathos und Passion zugleich. Im Frühherbst wird Marizas neues Studioalbum erscheinen und im November geht Portugals attraktivster und erfolgreichster Kulturexport auf grosse Tournee – am 17. November wird sie live im Kongresshaus Zürich zu bewundern sein.

www.allblues.ch

22. Zürcher Christkindlimarkt im Hauptbahnhof

Zürich - Hauptbahnhof Zürich 19.11.2015 - 24.12.2015 | 11:00 - 22:00 Uhr

Im Hauptbahnhof von Zürich erlebt man einen der grössten Indoor-Weihnachtsmärkte Europas.

Der zentralste Weihnachtsmarkt der Stadt findet im Hauptbahnhof Zürich statt und ist mit seinen 150 Marktständen einer der grössten überdachten Weihnachtsmärkte Europas. Der Duft von Glühwein und Zimt lockt die Besuchenden bereits beim Verlassen des Zugs an und macht ein Entkommen fast unmöglich. Besonderes Glanzstück des «Christkindlimarkt» ist der 15 Meter hohe, mit abertausenden funkelnden Swarovski-Kristallen geschmückte Weihnachtsbaum.

http://www.christkindlimarkt.ch/2014/

Weihnachtsmarkt im Niederdorf

27.11.2015 - 24.12.2015 Zürich - Altstadt Zürich

Der älteste Weihnachtsmarkt von Zürich findet jedes Jahr im «Niederdorf» statt.

Der älteste Weihnachtsmarkt von Zürich ist ein eigener kleiner Kosmos mitten im «Niederdorf», wie ein Teil der Altstadt genannt wird. Die zahlreichen Marktstände verteilen sich neben der zentral gelegenen Niederdorfstrasse über den Hirschenplatz und gar in einen Innenhof – den Rosenhof –, sodass man sich gut und lange darin verlieren kann. Der Weihnachtsmarkt in der Altstadt ist während der Adventszeit ein Muss, auch wenn es nur zum Bummeln und Glühwein trinken ist.  

http://www.gld.ch/weihnachtsmarkt/

 

Feiern & Staunen: Silvesterzauber der Zürcher Hoteliers mit Feuerwerk

31.12.2015 Zürich - Unteres Seebecken, General Guisan Quai, Limmatquai, Quaibrücke

An Neujahr verzaubert das legendäre Silvesterfeuerwerk im Zürcher Seebecken. Rund 200 000 Festbesucher aus dem In- und Ausland besuchen jährlich die grösste Silvesterparty der Schweiz und bestaunen den erleuchteten Himmel in der Neujahrsnacht.    

www.silvesterzauber.ch

Mercedes CSI: Weltcup Springreiturnier

29.01.2016 - 31.01.2016 Zürich - Hallenstadion Zürich

Der Mercedes-CSI ist das höchstdotierte Weltcup-Springreitturnier der Welt. Die allerbesten Pferde und Reiter der Welt kommen nach Zürich. Mit Pferdevorführungen aus aller Welt begeistert die täglich aufgeführte, einzigartige Show.

www.mercedes-csi.ch

Art on Ice, Eisgala

04.02.2016 - 07.02.2016 Hallenstadion, Zürich

Eine der bekanntesten Eislauf-Galas mit den besten Eiskunstläufern der Welt und Livemusik auf der Bühne.

Art on Ice ist mehr als eine Eislauf-Gala. Art on Ice ist ein farbenfroh choreographiertes Zusammenspiel zwischen internationalen Musik-Stars live auf der Bühne und Olympiasiegern, Welt- und Europameistern auf dem Eis.

www.artonice.ch

Giardina - Leben im Garten

16.03.2016 - 20.03.2016 Zürich - Messe Zürich

Die Giardina ist der eigentliche Auftakt in den Frühling. Kaum wird es wärmer, wird der Garten zum zweiten Wohnzimmer. Die Giardina bietet eine Fülle von Inspirationen für Ihr Leben im Garten. Flanieren Sie durch bezaubernde Arrangements von Blumen und Pflanzen sowie reizvolle Terrassen- und Livingszenarien. Erleben Sie die einmaligen Gartenwelten mit all Ihren Sinnen. Lassen Sie sich verführen und geniessen Sie pure Lebensfreude an der der Giardina - Europas führender Indoor-Veranstaltung für das Leben im Garten.

www.giardina.ch

Edoardo Bennato

Samstag, 18.03.2016 Volkshaus, Zürich

Wer kennt den Ohrwurm „Viva la Mamma“ nicht? Oder die Hymne für die Fussball-Weltmeisterschaft 1990 „Un'estate Italiana“? Der italienische Liedermacher und Rockmusiker Edoardo Bennato kann auf eine lange Karriere zurückblicken. Er wurde im Industrieviertel Bagnoli im Westen von Neapel geboren. Durch den Radiosender, der in der Nähe stationierten amerikanischen Garnison, kam er in jungen Jahren mit Rock'n'Roll Musik in Kontakt, ein Erlebnis, das er als für ihn prägend beschrieb.

Zunächst Bennato Lieder für andere Sänger. Er zog nach Mailand, wo er ein Architekturstudium begann, das er erfolgreich abschloss. Danach lebte er einige Zeit als Strassenmusiker in London und Kopenhagen. Erst als er 1973 zur Plattenfirma Dischi Ricordi wechselte, kam der Erfolg. Dort erschien sein Debütalbum "Non farti cadere le braccia", das sowohl von Kritikern und auch vom Publikum hoch gelobt wurde.

1980 veröffentlichte er zwei Studioalben im Abstand von nur 3 Wochen, nämlich "Uffà Uffà" und "Sono solo canzonette". Seine Popularität war mittlerweile so gross geworden, dass er seine Konzerte in Fussballstadien gab. Nach dem Wechsel zur Plattenfirma Virgin erschien 1987 das Album OK Italia, das auch einen musikalischen Wechsel einläutete. Mit der Single "Viva la Mamma" gelang ihm 1989 der italienische Sommerhit des Jahres. 1990 textete und sang er zusammen mit Gianna Nannini den offiziellen Song zur Fussball-Weltmeisterschaft in Italien. Allerspätestens dann kannte ihn die ganze Welt.

http://www.ticketcorner.ch/